Immobilienwissen

Hausverkauf - Welche Unterlagen benötige ich?

Wer eine Immobilie verkaufen will, muss sich durch eine Menge Papier wühlen. Und das ist im Prinzip auch gut so. Schließlich ist so ein Verkauf eine große Sache. Aber was braucht man eigentlich genau?

Unterlagen, die vor dem Hausverkauf nötig sind

Schon bevor die Immobilie verkauft wird, braucht es allerhand Dokumente. Einige davon müssen bei Behörden beantragt werden. Deswegen sollten Verkäufer bereits frühzeitig anfangen, sie zusammenzutragen. Zunächst einmal benötigt er die Baupläne, den Lageplan und Bebauungsplan, der natürlich genehmigt sein muss. Zusätzlich ist natürlich auch der Grundbuchauszug wichtig und bei neueren Gebäuden eine Abnahmebescheinigung der Baubehörde. Außerdem braucht der Verkäufer eine Berechnung der Nutz- und Wohnfläche, den Energieausweis sowie einen Nachweis über die eingetragene Grundschuld. Falls im Haus noch Gegenstände vorhanden sind, muss über sie eine Preisliste angefertigt werden. Zudem muss der Verkäufer eine Bestätigung über die Vermessung, ein Grundstücks-Grenzattest und Urkunde sowie Baugenehmigung vorlegen. Selbstverständlich gehören auch ein aktueller Grundsteuerbescheid, eine Betriebskostenaufstellung, eine Auflistung aller Sanierungsarbeiten, der Kaufvertrag in Originalausführung sowie sämtliche Protokolle vorliegen.

Unterlagen, die nach dem Hausverkauf nötig sind

Auch nach dem Hausverkauf ist der Papierkrieg noch nicht beendet. So braucht der Verkäufer zum Beispiel eine Gebrauchsanleitung für alle im Haus befindlichen Geräte, Versicherungsurkunden und Abrechnungen von Energieversorgern (Gas, Wasser, Strom). Und natürlich muss er dem neuen Besitzer Garantieurkunden, Rechnungen für Reparaturen, Schlüssel sowie den Bericht des Schornsteinfegers vorlegen.

Der Makler hilft bei Unsicherheiten

Das ist eine Menge Papier - und es kann leicht ein Dokument vergessen werden. Im Zweifel mit gravierenden Folgen für den Verkäufer. Ein kompetenter Makler wird sich den Papierstapel vornehmen und prüfen, ob alles vorhanden ist. Ist das nicht der Fall, hilft er seinen Kunden gerne dabei, fehlende Dokumente zu beschaffen.